Mit dem Kajak auf dem See unterwegs

 

 

Kajaks oder Paddelboote sind die kleinsten "ernsthaften" Wasserfahrzeuge, mit denen man auf dem Bodensee unterwegs sein kann. Entsprechend vorsichtig sollte man sich damit zwischen all den "Großen" bewegen. Die Bugwelle einer Fähre oder einer schnell fahrenden Motoryacht kann einen unvorsichtigen Paddler schon in ziemliche Bedrängnis bringen. Erst recht natürlich Windstärken über drei - da ist man am Ufer am Besten aufgehoben, es sei denn, man ist ist entsprechend ausgerüstet. Da der Wind am Bodensee unvermittelt auffrischen kann, sollte man das Wettergeschehen immer im Blick behalten!

 

Abgesehen davon, es ist schon herrlich, hier zu paddeln! Und Begegnungen mit der Lädine "St.Jodok" oder dem Schaufelraddampfer "Hohentwiel" aus der "Entenperspektive" sind schon kleine Highlights!

 

Im Kajak kann man sportlich unterwegs sein, man kann sich die ganze Sache jedoch auch noch etwas einfacher machen, so wie wir - aber sehen Sie sich bitte dazu das Video an! Viel Spaß!

 

 

 

 

 

Das nachfolgende Video ist ein Gruß vom Schwäbischen Meer an all die armen Menschen, die nicht hier leben können...  :-)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Text und Bilder unterliegen - soweit nicht anders angegeben - dem Copyright von Peter Pflug, Salem. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe